Warenkorb

Biografie

Einfach gewaltig!

 

Der Romantik Express hat sich mit diesem Motto schon längst einen fixen Namen in der Musikszene gemacht uns heizt dem Publikum mittlerweile schon seit 25 Jahren auf jeder Art von Veranstaltung im In- und Ausland kräftig ein!


Zweifelsfrei haben die 2 die Musik im Blut und gekonnt lassen sie mit ihrer sympathischen Art und ihrem fetzigen, abwechslungsreichen und unverkennbaren Sound den Funken auf ihre Freunde und Fans überspringen. 

Trendig, fetzig, mitreißend, spaßig, frech, unterhaltsam, beeindruckend, sympathisch, stimmungsvoll, vielseitig - all diese Schlagwörter passen zum Romantik Express wohl wie die Faust aufs Auge, und wer das Duo schon LIVE erlebt hat, kann dies bestätigen.


Von fetzigen, ländlichen Klängen über den gefühlvollen Schlager sowie Discofox im Trend der Zeit bis hin zu Partyknallern und internationalen Hits – der musikalische Bogen spannt sich weit. 

 

Begonnen hat alles im Jahre 1994, wo Bandleader Andreas Neurauter den Romantik Express gemeinsam mit seiner Schwester Margit gründete. Im Jahre 2004 wurde dann das Duo mit Franz Kofler aus Birgitz zum Trio erweitert.

Im April 2006 wurde das 1. Album „EINFACH GEWALTIG“ mit eigenen Hits wie „Teufelsgeigen-Boarischer“, „Party auf der Alm“ oder „Flying Hirsch Polka“ veröffentlicht. Seitdem zeigt nun das Erfolgsbarometer stets nach oben. Zahlreiche Rundfunkauftritte in ORF, RADIO TIROL SÜDTIROL und RADIO-U1-TIROL sowie ein erster TV-Auftritt in TW1 bei „A Musi und a Gaudi“ ließen nicht lange auf sich warten. 

 

Das im Jahr 2008 erschienene Album „VOLLDAMPF VORAUS“ spiegelt zweifelsohne die musikalische Vielseitigkeit des Trios wieder: Polka, Boarischer, Walzer, Ballade, Schlager und Discofox im Trend der Zeit. Texter und Komponist der meisten Titel ist wie bei der 1. Produktion Bandleader Andreas Neurauter. Dass der Romantik Express hier musikalisch wieder in bewährter Manier voll „abdampft“, versteht sich von selbst!

Im Herbst 2008 hat sich Margit Neurauter aus privaten und persönlichen Gründen zwischenzeitlich entschlossen "Station" zu machen und legte eine Pause ein.


Ab Jänner 2009 war Werner Humpel Gitarrist und - wie er sich selber bezeichnete - "Maschinist" in der Romantik-Express-Lokomotive und stellte eine neue Bereicherung dar.

 

Im Juli 2010 wurde das neue Album "Achtung, fertig, los!" in der aktuellen Besetzung präsentiert. Darauf hört man authentische ländliche Titel wie "Fest-Boarischer" oder "Der Franz, der Werner und i" aber auch tolle moderne Songs wie "Weil du was besond'res bist", eine musikalische Liebeserklärung und Mischung aus Ballade und Fox. Eine peppige Coverversion vom Partykracher "Der Bumsti" rundet die CD ab und ist keinesfalls ein Lückenfüller!

Das 2012er Album "An Rucksack voller Musig", welches zweifellos zwischendurch auch einmal als musikalisches "DANKE" an alle ROEX-Fans verstanden werden darf, ist vollgepackt mit 13 Titeln:

Schneidige Polkas und Boarische, ein gefühlvoller Walzer, ein paar trendige Schlager, eine wunderschöne Ballade, außerdem ein Alphorn- und Kuhglocken Stimmungsmedley sowie die fast schon legendäre "Flying Hirsch Polka" im neuen Apres Ski Mix, es ist darauf wieder alles vertreten.

Voll ins Schwarze getroffen hat man hier mit dem absoluten Stimmungstitel-Highlight "Heit reiß mer Bam aus", auch der produzierte Videoclip erfreut sich auf FOLX TV und YOUTUBE immer größerer Beliebtheit.

Mit der brandneuen CD "Alles easy, alles locker" ist einerseits wieder ein passender neuer Slogan gefunden, andererseits werden hier in bewährter Romantik-Express-Manier musikalisch hochwertige, neue Titel präsentiert, die bis auf eine fetzige Coverversion von "Irgendwann, irgendwo, irgendwie" (Jürgen Drews) alle wieder aus der Feder von Bandleader Andreas Neurauter stammen (und das ist ja wirklich schon ROEX-Tradition).

Neben schneidigen Polkas wie "A Madl in a Lederhos'n", "Mei Herz schlägt Polka" oder "Der Ander und seine Mander" und einem klingenden Walzer "Vor meiner Haustür" lassen Stimmungstitel wie "Das Alphorn und die Teufelsgeig'n" oder "Falsch oder richtig" kaum Wünsche offen.

 

Mit den zwei fantastischen Schlagern "Ein Ring von Tiffany" und "Sternenklare Nacht" stellt das Trio die musikalische Vielseitigkeit einmal mehr unter Beweis.
Die richtige Mischung ist damit wieder perfekt gelungen.


Im Sommer 2016 hat sich Werner Humpel nach 8 Jahren aus persönlichen Gründen und oft fehlender Freizeit dazu entschlossen, seine musikalische Karriere beim Romantik Express mit Ende des Jahres zu beenden. 

Erfreulicherweise ließ ein Nachfolger aber nicht lange auf sich warten: Andreas (Andy) Narr aus Eigenhofen/Zirl verleihte mit Gitarre und Stimme - aber auch mit seinem Humor - dem ROEX frischen Wind.

 

Der musikalische „Auftrag“ wurde aber auch auf der brandneuen Produktion "Immer, wenn der Rauch aufgeht" einmal mehr ernstgenommen, und präsentierte sich in einer unglaublich bunten, musikalischen Vielfalt:

 

Zahlreiche neue Eigenkompositionen sind Bandleader Andreas Neurauter zweifelsfrei hier wieder gelungen (u.a. die fetzige Titelmelodie „Immer, wenn der Rauch aufgeht“ oder lustige Titel wie „Du hast so schöne Augen“ oder „Die Easy-Cheesy-Lisi“).

 

Besonders hervorzuheben ist die trendige Coverversion von „Wenn ich träum in der Nacht“ mit dem Prädikat „muss man gehört haben“ und nicht zuletzt die wunderschöne musikalische Liebeserklärung „Du und ich“.

 

Im Herbst 2018 hat sich Andy Narr aus privaten und persönlichen Gründen entschieden, seine musikalische Karriere beim Romantik Express zu beenden.

 

Erfreulicherweise ist Margit Neurauter (Schwester von Andreas Neurauter sowie Gründungsmitglied vom Romantik Express) nach 10-jähriger Pause ab 2019 fix wieder mit dabei und feiert rechtzeitig zum bevorstehenden 25-Jahr-Jubiläum ihr Comeback.

 

Außerdem geht Franz Kofler seit Mai 2019 neue musikalische Wege.

 

Somit ist der "ROEX" mit Margit und Andreas Neurauter in bewährter Gründungsbesetzung wieder als Duo unterwegs, und das ist gut so.

 

In wenigen Wochen erscheint die brandneue Jubiläumsproduktion

„25 JAHRE - mit Volldampf voraus“, auf die ihr euch schon freuen dürft.

 

Also "back to the roots" und mit Volldampf voraus,

 

 

In Kürze geht die Story weiter...

Nächster LIVE Termin:

FR, 28.06.2019 - 15:00 Uhr
RADIO U1 TIROL LIVE

Musikantenstammtisch
Interview und CD Neuvor-
stellung "25 Jahre - mit Volldampf voraus"

A-6130 Schwaz

Links zu Partnern

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Romantik Express …einfach gewaltig!